Jetzt registrieren mit Code 2023LETSGO und 10% Rabatt für 1. Projekt/Bestellung erhalten!

Serverless

Wissensdatenbank / Glossar: "ServerLESS ist eine Art von Computing-Architektur, die es Entwicklern ermöglicht, Anwendungen und Dienste zu erstellen und auszuführen, ohne die Infrastruktur verwalten zu müssen. In einer serverlosen Architektur ist der Cloud-Anbieter für die Aus..."

ServerLESS ist eine Art von Computing-Architektur, die es Entwicklern ermöglicht, Anwendungen und Dienste zu erstellen und auszuführen, ohne die Infrastruktur verwalten zu müssen. In einer serverlosen Architektur ist der Cloud-Anbieter für die Ausführung und Skalierung der Anwendung oder des Dienstes verantwortlich, und der Entwickler zahlt nur für die verwendeten Ressourcen, wenn der Code tatsächlich ausgeführt wird.

Einer der Hauptvorteile einer serverlosen Architektur ist, dass sie den Prozess der Erstellung und Bereitstellung von Anwendungen und Diensten erheblich vereinfachen kann. Da sich der Entwickler nicht um die Verwaltung der Infrastruktur kümmern muss, kann er sich auf das Schreiben von Code und die Entwicklung der Anwendung konzentrieren, ohne sich um Dinge wie Server, Speicher und Netzwerke kümmern zu müssen. Dies spart Zeit und Aufwand und erleichtert Entwicklern die schnelle Erstellung und Bereitstellung ihrer Anwendungen.

Ein weiterer Vorteil von Serverless ist die bessere Skalierbarkeit und Leistung als bei herkömmlichen serverbasierten Architekturen. Da der Cloud-Anbieter für den Betrieb und die Skalierung der Anwendung oder des Dienstes verantwortlich ist, kann er automatisch und dynamisch Ressourcen nach Bedarf zuweisen und so sicherstellen, dass die Anwendung oder der Dienst eine große Anzahl von Benutzern oder einen plötzlichen Anstieg des Datenverkehrs bewältigen kann. Dies kann dazu beitragen, die Leistung und Verfügbarkeit der Anwendung oder des Dienstes zu verbessern und sicherzustellen, dass die Anforderungen der Nutzer erfüllt werden können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Serverless eine Art von Computing-Architektur ist, die es Entwicklern ermöglicht, Anwendungen und Dienste zu erstellen und auszuführen, ohne die Infrastruktur verwalten zu müssen. Sie kann den Entwicklungsprozess vereinfachen, eine bessere Skalierbarkeit und Leistung bieten und Zeit und Aufwand sparen.