Jetzt registrieren mit Code 2023LETSGO und 10% Rabatt für 1. Projekt/Bestellung erhalten!

Localization (l10n)

Wissensdatenbank / Glossar: ""l10n" steht für "localization" (Lokalisierung) und bezeichnet den Prozess der Anpassung eines Produkts oder einer Dienstleistung für die Verwendung in einem bestimmten Gebiet oder Markt. Dies kann die Übersetzung des Produkts oder der Dienstleist..."

"l10n" steht für "localization" (Lokalisierung) und bezeichnet den Prozess der Anpassung eines Produkts oder einer Dienstleistung für die Verwendung in einem bestimmten Gebiet oder Markt. Dies kann die Übersetzung des Produkts oder der Dienstleistung in die Landessprache sowie die Anpassung an die lokalen kulturellen, rechtlichen und behördlichen Anforderungen umfassen.

Die "10" in "l10n" bezieht sich auf die 10 Buchstaben zwischen dem "l" und dem "n" in dem Wort "localization". Der Begriff wird häufig im Zusammenhang mit der Softwareentwicklung verwendet, wo er sich auf den Prozess der Anpassung einer Softwareanwendung zur Verwendung in verschiedenen Sprachen und Märkten bezieht.

Ziel von l10n ist es, einem Produkt oder einer Dienstleistung das Gefühl zu geben, dass es/sie speziell für einen bestimmten Markt oder ein bestimmtes Gebiet entwickelt wurde, anstatt ein allgemeines oder globales Produkt zu sein. Dies kann dazu beitragen, die Attraktivität und Benutzerfreundlichkeit für lokale Nutzer zu erhöhen.

L10n kann ein komplexer Prozess sein, da es nicht nur um die Übersetzung geht, sondern auch um ein tiefes Verständnis der lokalen Kultur und des Kontexts, in dem das Produkt oder die Dienstleistung genutzt werden soll. Dazu kann es gehören, die Benutzeroberfläche, Grafiken und andere visuelle Elemente an die lokalen Vorlieben und Konventionen anzupassen. Sie kann auch die Anpassung der Funktionalität des Produkts oder der Dienstleistung an die lokalen Anforderungen beinhalten, z. B. die Unterstützung lokaler Währungen, Sprachen und Datumsformate.

Neben der Software-Entwicklung wird l10n auch in anderen Branchen eingesetzt, z. B. im Marketing, in der Werbung und bei der Erstellung von Inhalten, um Materialien für die Verwendung in verschiedenen Märkten und Sprachen anzupassen. Dies kann die Übersetzung von Website-Inhalten, Marketingmaterialien und anderen Kommunikationsmitteln in verschiedene Sprachen sowie deren Anpassung an lokale kulturelle und rechtliche Anforderungen umfassen.

Insgesamt ist l10n ein wichtiger Prozess für Unternehmen und Organisationen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen auf neue Märkte und in neue Sprachen ausweiten wollen. Er hilft sicherzustellen, dass das Produkt oder die Dienstleistung auf die Bedürfnisse und Vorlieben der lokalen Benutzer zugeschnitten ist, und kann dazu beitragen, die Attraktivität und Nutzbarkeit auf diesen Märkten zu erhöhen.