Jetzt registrieren mit Code 2023LETSGO und 10% Rabatt für 1. Projekt/Bestellung erhalten!

DomainKeys Identified Mail (DKIM)

Wissensdatenbank / Glossar: "DomainKeys Identified Mail (DKIM) ist eine E-Mail-Authentifizierungsmethode, mit der der Empfänger einer E-Mail überprüfen kann, ob sie tatsächlich von der Domäne gesendet wurde, von der sie angeblich stammt, und ob sie während der Übertragung nic..."

DomainKeys Identified Mail (DKIM) ist eine E-Mail-Authentifizierungsmethode, mit der der Empfänger einer E-Mail überprüfen kann, ob sie tatsächlich von der Domäne gesendet wurde, von der sie angeblich stammt, und ob sie während der Übertragung nicht verändert wurde. Dies wird erreicht, indem den Kopfzeilen der E-Mail eine digitale Signatur hinzugefügt wird, mit der die Echtheit der Nachricht überprüft werden kann.

DKIM wird zum Schutz vor E-Mail-Spoofing eingesetzt, d. h. wenn Angreifer E-Mails versenden, die scheinbar von einer legitimen Domäne stammen, in Wirklichkeit aber von einer anderen Domäne gesendet werden. Durch die Verwendung von DKIM kann der Empfänger der E-Mail überprüfen, ob die Nachricht tatsächlich von der Domäne gesendet wurde, von der sie angeblich stammt, und ob sie während der Übertragung verändert wurde.

Um DKIM zu verwenden, muss der Domänenbesitzer einen öffentlichen Schlüssel in den DNS-Einträgen der Domäne veröffentlichen. Dieser Schlüssel wird verwendet, um alle von der Domäne ausgehenden E-Mails zu signieren. Wenn eine E-Mail beim Empfänger eingeht, kann der Mailserver des Empfängers den im DNS veröffentlichten öffentlichen Schlüssel verwenden, um die digitale Signatur der E-Mail zu überprüfen. Wenn die Signatur gültig ist, wird die E-Mail als authentisch angesehen und kann an das Postfach des Empfängers zugestellt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass DKIM den E-Mail-Empfängern die Möglichkeit bietet, die Authentizität einer E-Mail zu überprüfen, und zum Schutz vor E-Mail-Spoofing beiträgt, indem es dem Empfänger die Möglichkeit gibt, zu überprüfen, ob die E-Mail tatsächlich von der Domäne gesendet wurde, von der sie angeblich gesendet wurde.